FANDOM


Clarence ist ein Nebencharakter aus der TV-Serie Westworld. Er ist ein Besucher von Westworld, der schon mindestens einmal vorher dort gewesen ist.

GeschichteBearbeiten

Teddy sieht Dolores durch das Saloon-Fenster und möchte zu ihr gehen. Draußen wird er jedoch von Clarence aufgehalten, der ihn wiedererkannt hat. Clarence erklärt seinen Freunden, dass Teddy ihn bei seinem letzten Besuch herumgeführt hat. Da Teddy von den Gästen aufgehalten wird, kann er dieses Mal nicht die Dose für Dolores aufheben. Stattdessen wird sie vom Man in Black aufgehoben.

Die Gäste gehen mit Teddy zu einer Hochebene. Während sich die Gruppe im Haus mit nackten Hosts vergnügt, sitzt Teddy regungslos draußen auf der Veranda und starrt auf die Landschaft. Clarence erklärt einem Freund, dass der Wahnsinn außerhalb der Stadt losgeht und Teddy eine Art Reiseführer für ihn ist. Sein Freund findet Teddy unheimlich. Clarence meint, dass sie Teddy für Schießübungen benutzen könnten, wenn ihnen langweilig wird.[1]


AuftritteBearbeiten


EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Das Original

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.