FANDOM


SPOILERWARNUNG

Dieser Artikel geht auf überraschende Handlungswendungen der 1. Staffel ein!

Dolores Abernathy ist einer der Hauptcharaktere in der TV-Serie "Westworld", welche erfährt, dass ihr gesamtes Leben eine einzige, gut ausgeklügelte und strukturierte Lüge ist.[1]

HintergrundBearbeiten

Dolores war der erste Host und wurde von Arnold entwickelt.

Staffel 1Bearbeiten

Dolores Rolle in Westworld ist die der unschuldigen Farmerstochter. Sie hat ein gutes Herz, kümmert sich um ihre Familie, ist freundlich zu all ihren Mitmenschen und malt in ihrer Freizeit gerne Landschaften. Sie hat ein romantisches Verhältnis zu Teddy.

Das OriginalBearbeiten

Dolores' typische Zeitschleife beginnt: Sie wacht in ihrem Bett in der Abernathy Ranch auf, trägt ihre Malutensilien nach draußen und begrüßt ihren Vater Peter Abernathy. Er erinnert sie, vor der Dunkelheit zu Hause zu sein, weil ein Mörder frei herumläuft.

Dolores reitet nach Sweetwater, kauft ein paar Dinge ein und packt sie in ihre Satteltaschen. Dabei fällt eine Milchdose herunter und ein gutaussehender Mann, Teddy, hebt sie auf. Die beiden flirten und Dolores reitet davon, Teddy hinterher. In der Wildnis tauschen sie Zärtlichkeiten aus und Teddy bemerkt, dass ihr Vater wohl nach wie vor nicht begeistert von ihm sein wird. Er begleitet sie nach Hause und plötzlich sind Schüsse zu hören. Teddy prescht voraus und erschießt zwei Outlaws, die Dolores' Eltern ermordet haben. Dolores sinkt verzweifelt zu Boden, als der Mann in Schwarz auftaucht. Teddy fordert ihn heraus und wird sofort erschossen. Der Mann zerrt Dolores in die Scheune, um sie dort zu vergewaltigen.

Am nächsten Morgen ist wieder alles wie immer. Dolores kann sich nach ihrem Reboot an nichts erinnern. Der Tag beginnt wie gewohnt, doch diesmal hebt nicht teddy die Milchdose auf, sondern der Mann in Schwarz. Er teilt ihr mit, dass er sie heute Abend nicht besuchen kann, weil er andere Pläne hat.

Dolores malt in der Wildnis eine Gruppe von Pferden, als sie Gesellschaft von einer Familie aus Gästen bekommt. Der kleine Sohn fragt, ob sie eine der Hosts ist und sagt ihr, sie sei nicht real. Sie schaut ihn verwundert an und warnt die Familie, nicht nach Sonnenuntergang unterwegs zu sein. Sie kehrt nach Hause zurück, wo ihr Vater auf der Terrasse sitzt und verwirrt auf ein Foto starrt, das er gefunden hat. Darauf zu sehen ist eine Frau in einer modernen Stadt. Dolores kann damit nichts anfangen.

Am nächsten Morgen sitzt ihr Vater immer noch draußen, er hat die ganze Nacht auf das Foto gestarrt. Dolores macht sich Sorgen, dass er krank sein könnte. Er flüstert ihr etwas ins Ohr und Dolores reitet nach Sweetwater, auf der Suche nach einem Arzt. Sie findet keinen, dafür aber Teddy. Plötzlich wird die Stadt von einer Gang von Outlaws angegriffen, Teddy will Dolores beschützten und stirbt mal wieder dabei. Dolores ist völlig verzweifelt und bittet eine Frau um Hilfe, die sich als die Entwicklerin Elsie Hughes entpuppt. Die befördert Dolores in den Schlafmodus.

Im Labor werden Dolores' Funktionen standardmäßig getestet. Ashley Stubbs fragt, ob sie jemals gelogen hat, was Dolores verneint. Sie fragt, ob Dolores jemals ein Lebewesen verletzten könnte: "Natürlich nicht". Stubbs ist zufrieden. Dol

Dolores wach wie immer in ihrem Zimmer auf der Ranch auf. Sie spricht mit ihrem Vater, der jetzt von einem anderen Host gespielt wird. Eine Fliege landet auf ihrem Hals und Dolores schlägt zu.


GalerieBearbeiten


AuftritteBearbeiten


QuellenBearbeiten

  1. Anthony Hopkins, Evan Rachel Wood to Star in HBO's 'Westworld' Autor: Lesley Goldberg (JULY 22, 2014 4:00pm PT)